Getrennt- und Zusammenschreibung 

 

 
 
 

1. Verbindungen aus Substantiv und Verb  werden  getrennt geschrieben.

           Zum Beispiel:        Auto fahren,     Rad fahren,    Klavier spielen,   Kuchen backen,
                                           Halt machen,   Maschine schreiben,   Acht geben,   Schlange stehen

                         Aber:       Hat das Substantiv in Verbindung mit dem Verb seine Eigenständigkeit verloren,
                                           schreibt man zusammen.

           Zum Beispiel:        eislaufen,    kopfstehen,    teilhaben,   teilnehmen,    wundernehmen, leidtun,   nottun, 
                                           standhalten,   stattfinden,    stattgeben
 
 

 2. Verbindungen aus  Substantiv und Partizip  können  getrennt geschrieben   oder
     zusammengeschrieben werden.

           Zum Beispiel:        Aufsicht führend,   Achtung gebietend,    Handel treibend,    Erdöl exportierend, 
                                           Abscheu erregend,   Fleisch fressend,    Feuer speiend, 
                                           Freude bringend  /  ~ spendend,
                                           Hilfe suchend,    Maß haltend,   Metall verarbeitend,    Musik liebend,    Not leidend

                       oder:        aufsichtführend,  achtunggebietend,  handeltreibend,  erdölexportierend,
                                          abscheuerregend,  fleischfressend,  feuerspeiend,  freudebringend,
                                          hilfesuchend,  maßhaltend,  metallverarbeitend,  musikliebend,   notleidend
 
 

3. Verbindungen aus einem Verb im Infinitiv und einem zweiten Verb
    werden getrennt geschrieben.

         Zum Beispiel:       einkaufen gehen,   spazieren gehen,  arbeiten kommen,   baden gehen,   lesen üben
 
 

4. Verbindungen aus einem Verb und einem Verb werden getrennt geschrieben.

          Zum Beispiel:       spazieren fahren,  einkaufen gehen,  flöten gehen,
                                         
    Verbindungen mit   "bleiben"  oder  "lassen"  als zweitem Bestandteil dürfen auch
   zusammengeschrieben werden.
 
                             sitzen bleiben   oder   sitzenbleiben,   
                             fallen lassen  oder  fallenlassen,   
                             bestehen bleiben  oder  bestehenbleiben,    
                            haften bleiben  oder   haftenbleiben.
 
   Bei der Verbindung aus   "kennen"  und  "lernen"   kann getrennt geschrieben   oder
    zusammengeschrieben werden.
 
                           Ich habe sie gestern kennen gelernt    oder
                           Ich habe sie gestern kennengelernt.
 
 

5. Verbindungen aus einem Partizip und einem Verb  werden getrennt geschrieben.

        Zum Beispiel:       getrennt schreiben,   gefangen nehmen,   gefangen halten,   gefangen setzen,
                                       geschenkt bekommen,   rasend werden,   verloren gehen;
                                       getrennt sein,  getrennt werden

                    Aber:       Die entsprechenden Substantive werden zusammengeschrieben.

         Zum Beispiel:     die Getrenntschreibung, die Gefangennahme, das Getrenntsein
 
 

6. Verbindungen mit   "sein"  werden getrennt geschrieben.

         Zum Beispiel:       beisammen sein,   auf sein,   an sein,  da sein,  dabei sein,  hinüber sein,   aus sein;
                                        beisammen zu sein,  auf zu sein,  dabei zu sein,  aus zu sein    usw.
 
 

7. Verbindungen aus  Partizip   und   Partizip    können  getrennt geschrieben   oder
    zusammengeschrieben werden.

        Zum Beispiel:       gefangen gehalten,   gefangen genommen,  gefangen gesetzt;
                                       getrennt geschrieben,   getrennt lebend

                      oder:      gefangengehalten,  gefangengenommen,  gefangengesetzt;
                                      getrenntgeschrieben,  getrenntlebend
 
 

 8. Verbindungen aus    Adjektiv  und  Verb   können  getrennt oder zusammengeschrieben
     werden.

        Zum Beispiel:       klein schneiden,   warm machen,  blank putzen,  glatt hobeln,  kalt stellen,  kaputt machen

                     oder:        kleinschneiden,  warmmachen,  blankputzen, glatthobeln,  kaltstellen,  kaputtmachen

                  Merke:        Bei festtreten, totschlagen, volltanken   ist nur Zusammenschreibung gebräuchlich.
 
 
 

9. Verbindungen aus  Adjektiv und Verb  werden getrennt geschrieben,
   wenn das Adjektiv gesteigert oder durch  "sehr" oder "ganz" erweitert ist.

        Zum Beispiel:       kleiner schneiden,  wärmer machen,  blanker putzen,  glatter hobeln  usw.

                               ernst nehmen    >>  sehr ernst nehmen,
                                       gerade sitzen    >>  ganz gerade sitzen,
                                       gern gesehen    >>  sehr gern gesehen,
                                       gut gehen          >>  besser gehen,
                                       schlecht gehen >>  schlechter gehen,
                                       schwer fallen     >>  schwerer fallen
 
 
 

10. Verbindungen aus  einem Adjektiv und einem Partizip   oder
      Verbindungen aus  zwei Adjektiven  werden getrennt geschrieben.

          Zum Beispiel:       kochend heiß,        drückend heiß,
                                         leuchtend blau,
                                         schlecht gelaunt,   weit verbreitet,   ernst gemeint,
                                         oben erwähnt,        dünn besiedelt;

                                         riesig groß,            mikroskopisch klein
 

11. Verbindungen mit  "aneinander",   "auseinander",   "aufeinander",  "...einander"
      werden getrennt geschrieben, wenn das Verb betont gesprochen wird.

          Zum Beispiel:       aneinander denken,  aneinander vorbeigehen,  sich aneinander freuen
 
 

12. Verbindungen mit "aneinander",   "auseinander",   "aufeinander",  "...einander"
      werden zusammengeschrieben, wenn diese Wörter betont gesprochen werden.

        Zum Beispiel:       aneinanderfügen,   aneinandergeraten,   aneinandergrenzen,

                             aneinanderlegen,
                             auseinanderbiegen,   auseinandergehen,   auseinandernehmen,
                             auseinandersetzen,   auseinanderhalten,   auseinanderleben,
                             gegeneinanderprallen,   gegeneinanderstoßen,
                             aufeinanderliegen,    aufeinanderbeißen,

                                       ineinanderfließen,  ~ greifen,   ~ schieben
 
 
 

13. Getrennt- oder Zusammenschreibung ist möglich bei:
 

                        in Frage stellen   /   infrage stellen,
                              in Stand setzen  /   instand setzen,
                              zu Stande bringen   /   zustande bringen,
                              zu Tage fördern     /   zutage fördern,

                                        zu Grunde liegen   /    zugrunde liegen
                                        zu Hause / zuhause sein,
                                        zu Mute / zumute sein,
                                        zu Gunsten / zugunsten,
                                        zu Lasten / zulasten 
                                        zu Leide / zuleide tun
                                        zu Rande / zurande kommen,
                                        zu Nutze / zunutze machen,
                                        zu Rate / zurate gehen,
                                        zu Schulden / zuschulden kommen,
                                        zu Seiten / zuseiten,
                                        zu Wege / zuwege bringen,
                                        zu Schanden / zuschanden,
                                        zu Zeiten / zuzeiten.
 
 

14. Untrennbare Zusammensetzungen aus  Substantiven, Adjektiven oder Partikeln  mit 
      Verben  werden stets zusammengeschrieben.
 

         Zum Beispiel:       handhaben  (ich handhabe,  ich habe gehandhabt),
                                        wetteifern,  schlussfolgern,  maßregeln,   lobpreisen,  schlafwandeln,

                                                  wehklagen,   sonnenbaden,   schutzimpfen,   notlanden,   bergsteigen,
                                                  wettlaufen,   kopfrechnen,   segelfliegen,   seiltanzen
 
 

15. Zusammensetzungen mit folgenden Bestandteilen + Verb werden zusammen- 
      geschrieben:
 

                                        abändern, abbauen, abbeißen, abbestellen, abbiegen, an-, auf-, aus-,
                                        bei-,   beisammen-, 
                                        da-, dabei-, dafür-, dagegen-, daher-, dahin-, daneben-, dar-, d(a)ran-, d(a)rein-, 
                                        da(r)nieder-, darum-, davon-, dawider-, dazu-, dazwischen-, drauf-, drauflos-, 
                                        drin-, durch-, ein-, einher-, empor-, entgegen-, entlang-, entzwei-, fort-, gegen-, 
                                        gegenüber-, her-, herab-, heran-, herauf-, heraus-, herbei-, herein-, hernieder-, 
                                        herüber-, herum-, herunter-, hervor-, herzu-, hin-, hinab-, hinan-, hinauf-, hinaus-, 
                                        hindurch-, hinein-, hintan-, hintenüber-, hinterher-, hinüber-, hinunter-, hinweg-, 
                                        hinzu-, inne-, los-, mit-, nach-, nieder-, über-, überein-, um-, umher-, umhin-, 
                                        unter-, vor-, voran-, vorauf-, voraus-, vorbei-, vorher-, vorüber-, vorweg-, 
                                        weg-, weiter-, wider-, wieder-, zu-, zurecht-, zurück-, zusammen-, zuvor-, 
                                        zuwider-, zwischen- 
 

                                   Auch:   auf- und abspringen, ein- und ausführen, hin- und hergehen
 
 

16. Zusammensetzungen mit  heim-,  irre-,   preis-,   stand-    statt-,  teil-,  wett-  werden 
      zusammengeschrieben.

          Zum Beispiel:    heimbringen,  heimfahren,   heimführen,   heimsuchen,  heimzahlen,
                                      heimkehren,   heimsuchen,

                            irreführen,   irreleiten,   irrewerden,
                            preisgeben,
                            stattfinden,  stattgeben,
                            teilhaben,   teilnehmen,

                                      wettmachen,   wetteifern
 
 

17. Zusammen schreibt man  Verbindungen mit  "-irgend".
 

          Zum Beispiel:    irgendein,   irgendwann,   irgendwer,   irgendetwas,
                                     irgendjemand,

                               Aber:     irgend so ein / eine / einer,   irgend so etwas
 

18. Straßennamen   werden zusammengeschrieben, wenn sie aus einem
      ungebeugten Adjektiv  und einem Grundwort   zusammengesetzt sind.

          Zum Beispiel:          Altmarkt, Neumarkt,   Hochstraße,

                              Aber:   Alter Markt,   Hohe Straße,   Große Bleiche,   Langer Graben,

       Getrennt schreibt man Straßennamen auch bei Orts- oder Ländernamen auf  -er:
                                     Hamburger Straße,   Deutscher Ring
 

19. In Buchstaben geschriebene Zahlen unter einer Million werden zusammengeschrieben.

         Zum Beispiel:    neunzehnhundertsiebenundneunzig,
                                     fünfundzwanzig,    einhundertsiebenundvierzig,

                  Beachte:    Zahlen bis 12 schreibt man in der Regel mit Buchstaben,
                                       darüber (also ab 13) in Ziffern.

     Auch zusammen:   dreifach,   viermal
 
 

20. Verbindungen aus   Adverbien mit "--wärts" und Verb  werden zusammengeschrieben.

           Zum Beispiel:    aufwärtsgehen,    auch: aufwärtsgegangen;
                                      aufwärtsfahren, aufwärtsschieben;
                                      abwärtsgehen, abwärtsfahren, abwärtsfalle, abwärtsfließen

                         Aber:    Wir wollen abwärts gehen, nicht fahren.   (Betonung liegt hier auf "gehen".)
                                       rückwärts einparken, abwärts dahinfließen
 

Beachte:    "getrennt geschrieben" wird getrennt geschrieben, weil hier Regel 5 gilt;
                     "zusammengeschrieben" wird zusammengeschrieben, weil hier Regel 15 gilt.


© Udo Klinger, Schwerte/Ruhr 2017

Amtliche Regelung

Gegenüberstellung: alte und neue Schreibweise